Adressatinnen und Adressaten

schuLpLus nimmt Kinder (ab Schuleintritt bis zum Übertritt in die Oberstufe) auf, die eine spezielle Förderung im Verhaltens- und Beziehungsbereich benötigen.

Aufnahme/Austritt

Sowohl Aufnahme als auch Austritt erfolgen nach intensiven Gesprächen mit dem Kind, den Erziehungsverantwortlichen, dem Schulpsychologische Dienst und den Lehrpersonen. Zur Abklärung gehört auch eine Schnupperzeit. Zuweisende Stelle ist das Rektorat der Herkunftsgemeinde.

Zuweisungsverfahren zu einer Sonderschule
Übertritt in eine weiterführende Sonderschule
Richtlinien Integrative Sonderschulung
Auffangplätze (Timeout), Merkblatt